Berge + Wanderungen

Weißbach-Speik-Rundweg – Wanderung durch die Schluchten des Lattengebirges

Die Mischung aus idyllischem Waldpfad, breitem Kiesweg und alpinem Gelände machen den Weißbach-Speik-Rundweg zu einer der landschaftlich schönsten Wanderungen im Berchtesgadener Land. Der Weg führt an einem glasklaren Gebirgsbach entlang, vorbei an den tiefen und urnatürlichen Schluchten des Lattengebirges, an kristallklaren Gumpen, Klammen und Wasserfällen. Am beeindruckendsten ist jedoch der atemberaubende Blick vom Freimahder Köpfl, der über einen kleinen Umweg zu erreichen ist. Eine Wanderung, die mit ihren zahlreichen Bademöglichkeiten besonders im Sommer zu meinen absoluten Highlights zählt. Die glasklaren Wasserfälle laden einen geradezu ein, sich sofort darunter zu stellen und mit dem eiskalten Wasser abzukühlen.

Wundervoller Wanderweg am Gebirgsbach entlang

Start der Wanderung: Friedhof in Bayerisch Gmain

Wanderparadies Bayerisch Gmain mit einem tollen Blick auf die Schlafende Hexe

Der Parkplatz am Friedhof in Bayerisch Gmain ist der ideale Ausgangspunkt für diese kurze, aber landschaftlich sehr beeindruckende Wanderung durch das Lattengebirge. Alternativ könnt ihr auch auf dem Wanderparkplatz in Bayerisch Gmain parken. Von dort aus einfach immer den gelben Schildern mit „Weißbach-Speik-Rundweg“ folgen. Der Wanderweg führt zunächst flach und dann mit leichter Steigung am Gebirgsbach entlang Richtung Weißbachtal, das weiter oben als „Speik“ bezeichnet wird.

Familienwanderung am kristallklaren Gebirgsbach entlang

Anfangs ist der Weg noch sehr familienfreundlich und lädt mit einem Spielplatz und zahlreichen Badestellen auch zum Ausruhen und Genießen ein. Für Hunde ist der seichte und glasklare Gebirgsbach ein Paradies. Zahlreiche Steinfiguren türmen sich am Wegesrand und immer wieder bieten kleine Gumpen oder Klammen die Möglichkeit, sich im eiskalten Wasser abzukühlen.

Wildromantischer Talschluss der Speik

Nach einiger Zeit wird der Wanderweg steiler und das Gelände alpiner. Es geht einen idyllischen Waldpfad entlang, der festes Schuhwerk verlangt. Sobald das massive Felsenrund („Speik“) im Hintergrund gen Himmel ragt, endet das begehbare Tal. Auf der anderen Schluchtseite geht der Rundweg weiter. Zunächst absteigend, dann ansteigend führt er zum Quellgebiet des Weißbaches. Wer im Wald die Orientierung verliert, sollte immer auf die gelb-blauen Zeichen an den Bäumen achten, diese weisen den richtigen Weg.

Highlight: Ausblick vom Freimahder Köpfl

Atemberaubender Blick auf die umliegenden Berge

Noch bevor der Rundweg auf der anderen Seite zurückführt, lohnt es sich, einen Abstecher auf den Freimahder Köpfl zu machen. Dieser Umweg von etwa 45 Minuten wird mit einem atemberaubenden Blick auf das Lattengebirge belohnt. Oben am Gipfel steht eine Bank mit grandiosem Panoramablick. Allerdings sind für diesen kurzen und sehr steilen Aufstieg festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit von Vorteil. Aber glaubt mir, der Blick ist es wert!

Der Freimahder Köpfl ist auch über den Felsenbach-Speik-Rundweg zu erreichen. Dafür müsst ihr am Spielplatz dem linken Weg und den Schildern „Freimahder Köpfl“ folgen. Von da aus geht es dann etwa eine Stunde steil bergauf bis zum Gipfel. Allerdings finde ich den Weißbach-Speik-Rundweg landschaftlich deutlich schöner.

Weißbach-Speik-Rundweg: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

  • Anfahrt Auto:
    Friedhofstraße, 83457 Bayerisch Gmain
    Oder alternativ: Wanderzentrum Bayerisch Gmain
  • Anfahrt Bus:
    Bushaltestelle Dreisesselberg, Bayerisch Gmain
  • Kosten: kostenlos
  • Länge einer Rundwanderung: ca. 5 Kilometer (ohne Freimahder Köpfl)
  • Dauer der Rundwanderung: ca. 75 Minuten (mit Freimahder Köpfl: 120 Minuten)
  • Zurückgelegte Höhenmeter: 287 Höhenmeter (mit Freimahder Köpfl: 460 m)
  • Einkehrmöglichkeiten: Nein
  • Für Familien und Kinder geeignet: Nicht der gesamte Rundweg. Der Anfang ist sehr familienfreundlich, später sind Trittsicherheit und festes Schuhwerk nötig.
  • Besonderheiten: Bademöglichkeiten in den glasklaren Gumpen und Wasserfällen

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.